Schlagwort: Krankenbehandlung

Arbeitnehmerveranlagung

Erstattung durch Krankenkassen und steuerliche Absetzbarkeit

Psychotherapeutische Behandlungen sind ärztlicher Hilfe gleichgestellt. Kostenzuschüsse erfolgen aber nur, wenn eine seelische Krankheit vorliegt, die eine psychotherapeutische Krankenbehandlung notwendig macht. Deswegen sollten bei der eigenen Kranken- bzw. Gesundheitskasse Erkundigungen über die Voraussetzungen der Kostenrückerstattung eingeholt werden: BVAEB-Formular, ÖGK-Formular oder SVS (Formular).  Psychotherapiekosten können steuerlich als außergewöhnliche Belastung mit Selbstbehalt abgesetzt werden. Die Höhe des Selbstbehalts hängt vom Jahreseinkommen ab […]